Spielerezensionen in alphabetischer Reihenfolge

Home Familienspiele Spielerkreise Kinderspiele 1- und 2-Personen-Spiele Bewertungsliste Impressum Links

Bärenstark

Bewertung

 

Jede Menge Honig für den Bären

Benny Bär hat sooooo viel Hunger, da muss doch was passieren. Also packt er sich so viel Honig auf seine bärenstarken Arme, wie er nur gerade tragen kann. Und vorsichtig, ganz vorsichtig zieht Benny Bär weiter. Mit fünf, sechs, sieben Honigtöpfen auf den Armen ist das wirklich kein Pappenstiel. Passt noch ein achter drauf? Zunächst sieht es so aus – da macht Benny Bär eine kleine Bewegung zu viel, der ganze Turm gerät ins Wanken und – krach! – liegt alles auf dem Boden. Ist etwas passiert? Nein, nichts Schlimmes. Wir haben ein Spiel verloren. Mehr nicht.

Das Spiel heißt „Bärenstark“, ist im Goldsieber-Verlag erschienen und ist ein Balancierspiel für Kinder. Nichts wirklich Neues also, aber nett gemacht. Das Würfelglück entscheidet darüber, ob wir der Bärenfigur große oder kleine Honigtöpfe aufbürden, vor allem aber auch, ob wir mit der wackligen Last stehenbleiben dürfen oder bis zu drei Felder ziehen müssen. Wem Bennys Honigtöpfe zweimal hinfallen, der hat verloren - Sieger kann es dagegen mehrere gleichzeitig geben. Gefordert sind hier manuelle Geschicklichkeit und eine ruhige Hand. Das alles ist leicht verständlich, geht schnell und macht Spaß. Da auch noch das Spielmaterial durchaus ansehnlich ist (Holz), kann man dieses Spiel guten Gewissens empfehlen. Das Goldsieber-Spiel „Bärenstark“ ist für 2 – 4 Spieler ab 5 Jahren geeignet und kostet cirka 13 Euro.

Burkhard Labusch