Spielerezensionen in alphabetischer Reihenfolge

Home Familienspiele Spielerkreise Kinderspiele 1- und 2-Personen-Spiele Bewertungsliste Impressum Links

Erstes Schreibspiel

Bewertung

 

Entdeckungsreise durchs ABC

Bis zur Einschulung dauert es doch noch sooo lang und die Kinder sind so neugierig darauf, endlich schreiben zu lernen. Was kann man denn da tun? Klar, man kann spielen! Beim „Ersten Schreibspiel“ von Ravensburger können wissbegierige Kinder vor oder auch nach der Einschulung die Buchstaben spielerisch erlernen oder üben, denn wenn der Wissensdurst so groß ist, dann sollte man das auch ausnutzen.

Eine nette Idee hat sich Spieleautor Kai Haferkamp für dieses Schreiblernspiel einfallen lassen: jede „Ecke“ und jeder Endpunkt eines Buchstabens ist durch ein Symbol gekennzeichnet. Die Buchstabenlinien selber sind als „Straße“ gezeichnet und machen deutlich: Schreiben ist nichts anderes als von einer „Ecke“ des Buchstabens zur nächsten übers Papier zu fahren. Und um sicherzugehen, dass man auch „richtig fährt“, ist die Reihenfolge der „abzufahrenden“ Symbole unten auf jeder Buchstabenkarte noch mal angegeben. Ein Beispiel: der Buchstabe W besteht aus vier Linien, erfordert also einschließlich Anfangs- und Endpunkt fünf Symbole. Links oben setzt man an am Hochhaus, fährt herunter zum Einfamilienhaus, wieder hoch zum Geisterschloss, herunter zum Zirkus und schließlich wieder hoch zur Baustelle. Das klingt für uns alle so selbstverständlich, aber ein i-Männchen muss das erst mal schaffen und kann dann ruhig ein bisschen stolz auf sich sein. Natürlich gibt es auch schwierigere Buchstaben, bei denen man den Stift (bzw. hier den Spielstein) zwischendurch absetzen muss, um an anderer Stelle fortzufahren, z.B. beim E. Hier zeigen die Buchstaben außer den „abzufahrenden“ Strecken Linien mit kleinen Wolken, die solche „Luftreisen“ zu neuen Ansatzpunkten sehr anschaulich darstellen.

Das Spiel erscheint mir vor allem als Ein-Personen-Spiel sehr geeignet, denn interessierte Kinder können hier schön alleine oder mit Hilfe eines Erwachsenen üben, Buchstaben und kleine Wörter zu schreiben. Es gibt aber auch eine Variante für zwei bis vier Spieler. Das Lernspiel hat einen etwas geringeren spielerischen Reiz, ist aber liebevoll gemacht und auf die Prinzipien des Buchstabenlernens in der 1.Klasse abgestimmt.

„Erstes Schreibspiel“ ist für 1 – 4 Kinder vor oder in der 1.Klasse geeignet und kostet cirka 15,- €.

 

Burkhard Labusch